DEU ITA ING

Wir sind
hier

Mit der Kabinenbahn

Nehmen Sie die Kabinenbahn Buffaure in Pozza, am Ende der Via Meida, dann zu Fuß (ca. 25 Minuten).
Ein anderer Weg ist die Kabinenbahn und dann der Sesselbahn auf den Gipfel von Valvacin, von dort der Weg bergab in Richtung Baita Cuz (ca. 20 Minuten).

Für diejenigen, die in Baita Cuz übernachten: Informieren Sie die Kasse beim Kauf des Tickets für den Aufstieg am Anund Abreisetag und Sie erhalten die Tickets mit Sonderpreis.

Öffnungszeiten und Preise Sommer 2022

Es kann preisgünstig sein, den Panoramapass zu kaufen, die Karte, mit der Sie unbegrenzt mit den Skiliften des Fassatals fahren können.

Alle Wege,
die Sie zu uns führen
werden Ihnen Befriedigung geben!

Zu Fuß

• Romantischer Wanderung im Wald bei Malga Giumella: Abfahrt von Pèra di Fassa (Sie können am Parkplatz des Sesselbahns parken), folgen Sie dem Weg Nr. 644 bis zur Malga Giumella und dann dem Weg Nr. 643. 800m Höhenunterschied, Dauer 4 Stunden.

• Sentiero del Salvan: Abfahrt vom Parkplatz der Buffaure-Kabinenbahn, folgen Sie den Wegweisern des “Sentiero del Salvan” (Nr. 643) für den Buffaure. 900m Höhenunterschied, Dauer 3 Stunden.

• Creste del Ciampac: Abfahrt von Alba di Canazei, nehmen Sie die Ciampac-Skilifte bis Sella Brunech, wandern Sie entlang die Buffaure-Kämme und erreichen Sie Baita Cuz, Dauer 2 Stunden.

• Weg vom Val San Nicolò: Abfahrt vom Parkplatz in der Nähe des Restaurants La Soldanella, von hier aus können Sie auch den Minibus/Zug bis zum Val San Nicolò nehmen und von dort den Schildern nach Baita Cuz folgen (1:30 aus dem Val San Nicolò).

• Klettersteig "I Magnifici 4": Abfahrt vom Parkplatz in der Nähe des Restaurants La Soldanella, weiter zu Fuß entlang der Straße zum Val San Nicolò. Sehr schwierig!

2.161 Meter und 360° Panorama

CHECK IN

24

OTT

/

CHECK OUT

24

OTT

/

/

Jetzt buchen
Jetzt buchen